Deutsch
English
Français
* Praktikum in der Nationalpark-Erlebnisstation-Sehestedt am Jadebusen *
Watt_bei_Sehestedt.jpg
Watt bei Sehestedt
Kaum eine Nationalparkeinrichtung liegt so mitten drin im „Weltnaturerbe Wattenmeer“ wie die Nationalpark-Erlebnisstation direkt am Watt am Strand bei Sehestedt am Jadebusen in der Gemeinde Jade. Die saisonale Einrichtung ist eine Infostelle im Nationalpark, die nur in den Sommermonaten von Mai bis September vor Ort ist. Untergebracht in vier Containern bietet sie den optimalen Ausgangspunkt für die Entdeckung der Vielfalt des Wattenmeeres. Mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot und einer kleinen Ausstellung werden die verschiedenen Lebensräume des Nationalparks vorgestellt. Wattwanderungen ins Schlickwatt, geführte Touren auf dem 4,5 km langen Salzwiesen-Erlebnispfad sowie vogelkundliche Veranstaltungen werden angeboten. Eine Besonderheit stellt das weltweit einmalige „Schwimmende Moor“ dar. Dabei handelt es sich um den Rest eines ausgedehnten Moorkomplexes, der ursprünglich den ganzen Jadebusen bedeckte und bei hohen Sturmfluten aufschwimmen kann. Es ist über einen Bohlenweg für Besucher zugänglich. Auch hierhin werden geführte Wanderungen angeboten.

Da die Infostelle nicht mit einer Personalstelle besetzt ist und nur nebenberuflich von einem Biologen betreut wird, ist das Spektrum der möglichen Tätigkeiten innerhalb des Praktikums breit gefächert und bietet Raum für kreatives, selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten.

Zu den Aufgaben-Schwerpunkten gehören unter anderem:
- Betreuung der Station (Infos für Gäste, Pflege der Aquarien, Führungen durch die Ausstellung etc.)
- Vermittlung individueller Informationen für Touristen zum Nationalpark, zum Wattenmeer und zu den Besonderheiten in Sehestedt
- Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen für Gäste, Schulklassen und Kindergartengruppen im Watt, in den Salzwiesen und in der Station
- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Ausstellung
- Ausarbeitung und Durchführung eigener Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen
- Pflege der Social-Media-Präsenz der Station

Vor Ort veranstalten mehrere Kindergärten regelmäßig Strandtage und es gibt eine gute Kooperation mit den Schulen der Umgebung. Ebenso gehören Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der örtlichen Musikschule und mit Kunstgalerien zum möglichen Arbeitsspektrum.

Träger der Station ist die Gemeinde Jade, Jader Straße 47, 26349 Jade. Die Unterbringung erfolgt auf dem Campingplatz Sehestedt in einem Wohnwagen. Außerdem gibt es ein monatliches Taschengeld von ca. 250 € und einen Zuschuss zu den Anreisekosten.

Bewerbungen bitte bis zum 15.02. des Jahres für die Saison.
Organisation Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt
Einsatzort Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt
 
Art der Stelle Praktikum
Themenbereich Umwelt, Natur- und Artenschutz, (Umwelt)pädagogik, Meeresschutz, Tourismus
Aktivitäten Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Veranstaltungen / Seminare, Praktischer Naturschutz, Exkursionen,
Medienarbeit: Internet
Angebote Unterkunft, Dienstfahrrad, Anreisekosten, Eigene Projekte möglich
Ausbildungen keine
Zertifikate Praktikumsbestätigung
Gesprochene Sprachen Deutsch
Bezahlung Taschengeld
 
Vorraussetzungen Studium, Selbstständiges Arbeiten
Weitere Voraussetzungen Interesse am Umgang mit Menschen und am Arbeiten in der Natur
Kenntnisse Umweltkentnisse: Allgemein
Altersgrenze 18 — 
Vorausgesetzte Sprachen Deutsch
 
Beginn der Stelle 01.05.2022 — 01.06.2022
Dauer der Stelle nach Absprache
Gültigkeit der Stelle Jährlich wiederkehrend
Weitere Bewerbungsinfo Wir bieten Praktika von 3 Monaten Dauer an im Zeitraum 01.05. bis 31.08., vorzugsweise 01.06. bis 31.08.
Bewerbungsfrist 15.02.2022
 
Bitte Bewerben bei
Organisation
Ansprechpartner
Rüdiger von Lemm
info@nationalparkstation-sehestedt.de
Adresse
Jader Straße 47
26349 Jade
Niedersachsen
Deutschland
Email
info@nationalparkstation-sehestedt.de
Webseite
http://www.jade-touristik.de