Deutsch
English
Français
Kursleiter/in (m/w/d) fuer Chemie und Physik
(Akademische/r Mitarbeiter/in mit ueberwiegend Lehraufgaben) befristet bis zum 31.12.2021; Vollzeit; E 13 TV-L, Kennziffer: 27/19
An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist im „ Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College“ zum nächstmoeglichen Termin folgende Stelle zu besetzen:

Kursleiter/in (m/w/d) fuer Chemie und Physik (Akademische/r Mitarbeiter/in mit ueberwiegend Lehraufgaben) befristet bis zum 31.12.2021; Vollzeit; E 13 TV-L

Kennziffer: 27/19


Aufgaben:
• Entwicklung, Durchfuehrung und Auswertung von chemischen und physikalischen Eingangs- sowie Einstufungstests im Rahmen der Studienvorbereitung fuer Studieninteressierte mit deutscher bzw. auslaendischer Staatsangehoerigkeit
• Durchfuehrung und Weiterentwicklung von Lehrangeboten im Rahmen der Studienvorbereitung und Studienbegleitung insbesondere unter der Beruecksichtigung zielgruppenspezifischer Niveaustufen zur Vermittlung chemischen und physikalischen Wissens
• Entwicklung, Durchfuehrung und Auswertung einer Hochschulzugangspruefung fuer die Zielgruppe auslaendischer Studieninteressierter
• Durchfuehrung und Weiterentwicklung von studienbegleitenden vorlesungs- und themenbezogenen Lehrangeboten in Ergaenzung zu Studiengaengen mit Bezug zu chemischen und physikalischen Inhalten, u. a. Tutorien und Pruefungsvorbereitung
• Anleitung und Koordination studentischer Tutoren/innen
• Begleitende Beratung und Mentoring von Studieninteressierten sowie Studierenden nach Studieneintritt
• Erarbeitung konzeptioneller Vorschlaege zur fachinhaltlichen Fortfuehrung der chemie- und physikbezogenen Angebote und des fachbezogenen didaktischen Konzeptes
• Mitwirkung an der Weiterentwicklung des fachuebergreifenden didaktischen Konzeptes der studienvorbereitenden und studienbegleitendenden Lehr- und Praxisangebote im College
• Fortlaufende Evaluierung des Studienverlaufs und -erfolgs der entsprechenden Zielgruppen
• Fortlaufende Erhoehung der Qualitaet von Lehre und Studium auf Basis von Evaluierungen und erstrebenswerter Ansaetze aus der hochschuldidaktischen Forschung sowie deren Empfehlung fuer hochschulische Funktionstraeger und Gremien
• Mitarbeit an turnusmaeßigen Berichterstattungen
• Mitwirkung an Marketingmaßnahmen, u. a. Beteiligung an Bildungs- und Berufsmessen sowie Veranstaltungen zur Studierendengewinnung und -orientierung

Voraussetzungen:

• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Sinne der Entgeltordnung zum TV-L (akkreditierter Master/universitaeres Diplom/gleichwertig) in fuer die Taetigkeit einschlaegigen Fachrichtung (Naturwissenschaften mit chemischer und physikalischer Ausrichtung/einschlaegige Ingenieurwissenschaft/vergleichbar) oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium fuer das Lehramt in der Faecherkombination Chemie- Physik an Gymnasium bzw. in der beruflichen Bildung bzw. vergleichbar
• Paedagogische und didaktische Kenntnisse und Erfahrungen
• Grundkenntnisse im Bereich der Bildungstechnologien/Mediendidaktik, einschließlich E-Learning
• ueberdurchschnittliches Engagement bei der Umsetzung unserer Konzepte
• Nachweisbare Erfahrungen im Umgang und in der Kommunikation mit heterogenen Zielgruppen
• Erwartet werden eine hohe soziale Kompetenz, eine zuverlaessige und serviceorientierte Arbeitsweise sowie ein motivierender und offener Kommunikationsstil
• Erfahrungen im Umgang mit Studien- und Pruefungsordnungen, schulischen Rahmenlehrplaenen, einheitlichen Pruefungsanforderungen in den Abiturpruefungen Chemie und Physik (Fachvereinbarungen EPA gem. KMK-Beschluss)

Fuer weitere Informationen ueber die zu besetzende Stelle steht Ihnen Frau Kathrin Erdmann (E-Mail: college(@)b-tu.de, Tel.: 03573 85-226) gern zur Verfuegung.

Wir wertschaetzen Vielfalt und begrueßen daher alle Bewerbungen – unabhaengig von Geschlecht, Nationalitaet, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identitaet.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschaeftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt beruecksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die naeheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus–Senftenberg.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte vorzugsweise elektronisch im PDF- Format (oder postalisch, mit einem ausreichend frankierten Rueckumschlag, bis zum 03.05.2019 an den Leiter des College, Herrn Prof. Matthias Koziol, Brandenburgische Technische Universitaet Cottbus–Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.
E-Mail: college@b-tu.de
Organisation Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Location BTU Cottbus-Senftenberg
 
Kind of job professional job
subject area (Environmentel) education
Actividades Media: Internet
Offerings none
Educations none
Certificates none
Payment up to 3000 EUR per month
 
Requirements Computer knowledge, Post-graduate, Professional experience, Independent work
Skills Pedagogic
Age limits 25 — 
 
Job duration prior consultation
Gültigkeit der Stelle limited
closing date for applications 05/03/2019
 
please apply at
Organisation
Address
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
Brandenburg
Germany
Phone
0355 690
Email
college(@)b-tu.de
Homepage
http://www.b-tu.de