Deutsch
English
Français
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
in Teilzeit (30 Stunden/Woche)
Das Wuppertal Institut sucht für die Abteilung Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren zum 01.06.2018 eine

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/-in
(in Teilzeit - 30 Stunden/Woche)


Die Abteilung Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren des Wuppertal Instituts analy-siert industriegesellschaftliche Stoffumsätze in Wertschöpfungsketten und ihre Wechselwirkung mit Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Im Zentrum ihrer Forschung steht die Entkopplung von Natur-verbrauch und Wohlstandsentwicklung durch die Veränderung von Wertschöpfungsketten im Pro-duktions- und Konsumsystem. Sie entwickelt dazu Strategien, Konzepte und Instrumente, um Innova-tionen und Veränderungsprozesse in Richtung ressourceneffizenterer und nachhaltigerer Wertschöp-fungsketten anzustoßen.

Ihre Aufgaben:

Sie werden Teil eines hochmotivierten Forschungsteams, welches sich hauptsächlich mit Themen der Nachhaltigkeitsbewertung und –strategien beschäftigt und auf diesem Gebiet nationale sowie internati-onale Forschungsprojekte - zum Teil in Kooperation mit Partnerorganisationen - akquiriert und bearbei-tet. Neben vielfältigen Aufgaben innerhalb der wissenschaftlichen Projektarbeit werden Sie insbesonde-re Ressourceneffizienz-Analysen und Nachhaltigkeitsbewertungen von Produkten und Dienstleistungen verantworten und an Publikationen mitwirken.

Ihr Profil:

• Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (möglichst mit einem technischen Schwerpunkt, z.B. Umweltingenieurwesen).
• Sie haben sehr gute Kenntnisse im Bereich der Rohstoff- und Energietechnologien / Nachhaltig-keitsindikatoren (national und international).
• Sie bringen erste Akquisitions- und Projekterfahrung mit.
• Sie haben Publikationserfahrung in wissenschaftlichen Medien.
• Kenntnisse im Bereich der Lebenszyklusanalysen sind wünschenswert.
• Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
• Sie haben fundierte MSOffice-Kenntnisse, insbesondere in Excel.
• Sie haben ein verhandlungssicheres Auftreten und sind kommunikatonsstark.

Die Position ist zunächst bis zum 31.05.2020 befristet. Eine Verlängerung ist bei Bewilligung entspre-chender Projektmittel möglich.

Wir bieten Ihnen eine spannende und eigenverantwortliche Aufgabe innerhalb eines dynamischen For-schungsgebietes. Es erwarten Sie außerdem flexible Arbeitsbedingungen und eine tarifliche Vergütung nach TV-L. 

Sie möchten sich aktiv in die Nachhaltigkeitsforschung unseres Instituts einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (möglichst in einer pdf-Datei) bis zum 20.03.2018 unter Angabe der Referenznummer 081/18/4 an bewerbung@wupperinst.org. 

Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter www.wupperinst.org.
Organisation Wuppertal Institut
Location Wuppertal Institut
 
Kind of job professional job
subject area Agenda 21 / Sustainability, International project work, Healthy nourishment / Consumers protection
Actividades Research
Offerings Own workplace, Own computer
Educations none
Certificates Certificate
Spoken Languages German, English
Payment up to 3000 EUR per month
 
Requirements Computer knowledge, Post-graduate, Professional experience, Independent work
Skills none
Required languages German, English
 
Start of job 06/01/2018 — 
Job duration prior consultation
Gültigkeit der Stelle limited
Weitere Bewerbungsinfo siehe Anzeigentext
closing date for applications 03/20/2018
 
please apply at
Organisation
Contact persons
Heike Dick
heike.dick@wupperinst.org
Address
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen
Germany
Phone
0202-2492-134
Email
bewerbung@wupperinst.org
Homepage
http://www.wupperinst.org